knallbraun.

zunächst bei indre von m i ma entdeckt,
daraufhin sofort ein werk bei dawanda ergattert,
lustigerweise dann die künstlerin persönlich in hamburg zur übergabe getroffen,
dann ein wundervolles werk bei juli von heimatpottential gewonnen,
und die künstlerin persönlich zur zweiten übergabe getroffen mit einem sehr
unterhaltsamen und tollen kaffeeplausch.
tja, und gerade heute bei der lieben isabell von fundschau wiederentdeckt!

die rede ist von mo und ihrem wunderbaren label knallbraun!

wer sie nicht kennt, hat was verpasst!
kleiner tipp – weihnachten rückt näher, nech ;)

mehr zu knallbraun gibt es hier:
 www.knallbraun.com
http://de.dawanda.com/shop/Knallbraun
https://www.facebook.com/pages/Knallbraun/205590062840734

knallbraun2_k

Advertisements

18 Kommentare

  1. wohin man schaut, mo taucht auf. gut so. ist ja auch wirklich famos, was sie macht.

  2. Huch, mein Kommentar von gestern hat ja gar nicht geklappt – also nochmal: Ich liebe die Sachen von Mo auch, neben ihren Drucken übrigens auch ihren Blog, ganz großartig! Und eins von den Bildern steht definitiv auf meiner Weihnachte-Wunschliste. Schön, dass wir uns am 23. sehen, wir müssen dann unbedingt mal schnacken. ;-)
    Liebste Grüße!

  3. Mo

    Liebste Nataša.
    Du bist ja süß. Innerlich trinke ich gerade noch einen unterhaltsamen Kaffee mit dir :)
    Herzliche Grüße
    Mo

  4. Knallbraun wo man hinschaut … wie schön!

  5. Große Knallbraun-Liebe <3

  6. ja, die Linoldrucke beindrucken :)

  7. Ja! Sehr sehr toll! Ich hab sie in Osnabrück auf der DeMO getroffen – und ich fand alles sehr sehr toll!! :))

  8. Ach, die Mo macht so tolle Sachen. Mit schönem Humor.

    Nataša, standest Du vorhin vorm Aurel? Dann hab ich Dich gesehen. :)
    Genauso sympathisch, wie ich mir Dich vorgestellt habe.

    Liebe Grüße
    Katja

    • total!!

      wie lustig ist das denn! ja, ich stand tatsächlich vorhin mit meinem freund und zwei bekannten dort!
      hättest mich ansprechen sollen!! wie schade! und lustig zugleich :))

      viele, liebe grüße!

  9. Ich saß auf der Bank, mit meinem Kaffee. Und wollte nicht unterbrechen, das angeregte Gespräch. :)

    • oh nein!! ich blindfisch!! :))))
      ach manno, schade!! aber beim nächsten mal einfach antippen, bin manchmal langsam mit meiner wahrnehmung :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: