darf ich vorstellen: danalungmuss.

darf ich vorstellen:

danalungmuss

Gastpostnavucko-Portrait


1. wie heißt Du, wie heißt Dein blog?
Ich heiße Dana Lungmuss und mein Blog nennt sich DanaLungmuss. Nicht sehr originell. Nicht wahr?
Kleine Geschichte dazu. Mein damaliger Freund ist nach Kanada gegangen und hat sich einen
Reiseblog angelegt. Ich fand das spannend und habe es ihm gleich getan. Da war die Frage nach
dem Namen. Da lag mir mein eigener ziemlich nahe. 
(http://danalungmuss.blogspot.de/)

2. was tust Du, wenn Du nicht blogst?
Ich bin hauptberuflich als Grafik Designerin tätig.

3. wieso blogst Du, wie kam es dazu und worüber blogst Du?
Ich habe 2009 angefangen zu bloggen. Damals war es nur eine kleinen Spielerei. Ich wusste noch nicht
wirklich was ich genau bloggen möchte. Allerdings war das große Thema immer Grafik. Dabei ist es auch
geblieben.
Seit 2011 habe ich intensiver angefangen zu bloggen. Doch seit diesem Jahr bin ich wieder 100%ig dabei.
Ich habe 2012 mein Studium beendet. Jetzt bin ich in einem festen Job und suche durch den Blog meinen
kreativen Output. Meistens sind es Themen die mein Herz beschäftigen, mit Grafik zu tun haben und meine
Leser inspirieren sollen.

4. was wünscht Du Dir für die zukunft?
Ich bekomme gerade verstärkt mit wie sich einige Blogger aus der Bloggerwelt verabschieden, oder
das viele sich ein wenig mehr Ruhe gönnen wollen. In erster Linie (wenn die Frage rein aufs bloggen
bezogen ist) wünsche ich mit Leichtigkeit. Nicht den Drang unbedingt etwas posten zu müssen.
Ich möchte ich selbst bleiben und in erster Linie den Spass daran nicht verlieren.
Wenn die Frage sich auf mich im Allgemeinen bezieht, dann wünsche ich mir Zufriedenheit und
Gelassenheit. (mal abgesehen von Liebe, Glück und Gesundheit ;-) )

5. ein blog den Du jedem ans herz legen würdest?
Ich lese gerade verstärkt den Blog „Oh Joy“ (http://ohjoy.blogs.com/my_weblog/)
Aber es gibt so unendlich viele schöne Blogs. Am besten ihr schaut mal in meine Bloglovinliste.

6. zum ende noch ein geheimtipp:
Kunst –
Der Hamburger Bahnhof in Berlin ist immer eine Reise wert. Dann sollte ihr in die Berlinische Galerie gehen.
Sehr, sehr feine Sachen die noch bis zum 27.01. zu sehen sind (Infos gibt es auf meinen Blog). Und nicht zu
vergessen, einfach mal in die kleinen Seitenstraßen von Berlin schlendern. Da entdeckt man immer etwas neues.

Essen –
Falls ihr in Berlin Mitte unterwegs seit. Geht in die Kantine. http://danalungmuss.blogspot.de/2013/10/kantine.html

Musik –
The Chvrches“ geht gut ins Ohr.
Andrew Belle – The Ladder„.
Plus: hört hier mal rein: http://www.mixcloud.com/johannes-elias/willkommen-im-wilden-wedding-part-1-of-2/

 

—-

danane, aller herzlichsten dank für Deine worte und einblicke!!
links zu danalungmuss:

blog: http://danalungmuss.blogspot.de/
facebook: https://www.facebook.com/pages/Danane/529793560447908
bloglovin: http://www.bloglovin.com/blog/2549402
instagram: http://instagram.com/muffkin#
pinterest: http://www.pinterest.com/dananae/

——————————————————————————————————————————————-

Advertisements

5 Kommentare

  1. da schaue ich immer wieder gerne vorbei und freue mich über neuentdeckungen in berlin. danke fürs vorstellen!
    schöne grüße, wiebke

  2. oh ja! dana, die mag ich.

  3. Dana mag ich auch. Und das wußte ich schon beim ersten Blick auf ihren großartigen Header. Den würd ich mir glatt an die Wand hängen.

    Das Interview hab ich sehr gern gelesen :)

  4. Auch ich stöbere/lese wahnsinnig gern bei Dana. Ihre Bilder, ihre Worte … toll.

  5. Pingback: berlin. berlin. |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: